LANDR BLOG

DistributionInspirationMusik-Promotion

Pre-Save-Kampagnen: Wie du dir Engagement auf Spotify verschaffst

Pre-Save-Kampagnen: Wie du dir Engagement auf Spotify verschaffst

Die Veröffentlichung eines Albums ist ein erfreulicher und besonderer Moment.

Doch das Promoten eines Releases kann die Sache etwas verkomplizieren – insbesondere da Werbekampagnen zu einem komplett anderen Fachbereich gehören als das Musikmachen.

Zum Glück bieten Streaming-Dienste ein paar praktische Werkzeuge an, mit deren Hilfe du bei bei deinem Publikum für Vorfreude auf deinen neuen Release sorgen kannst.

Eine der aktuell besten Möglichkeiten, um einen bevorstehenden Release zu promoten, sind Pre-Save-Kampagnen.

Unlimited mastering &amp; distribution, 1200 royalty-free samples, 30+ plugins and more! <a href="https://join.landr.com/landr-studio/?utm_campaign=acquisition_platform_en_us_studio-generic-new-blog-ad&amp;utm_medium=organic_post&amp;utm_source=blog&amp;utm_content=left-hand-generic-ad&amp;utm_term=general">Get everything LANDR has to offer with LANDR Studio.</a>

Unlimited mastering & distribution, 1200 royalty-free samples, 30+ plugins and more! Get everything LANDR has to offer with LANDR Studio.

Keine Sorge, falls du bisher noch nichts von dieser Werbetaktik gehört hast – wir erklären dir hier alles, was du wissen musst, um eine Pre-Save-Kampagne auf Spotify zu erstellen.

Am Ende dieses Artikels verfügst du über das nötige Know-How, um deine eigene Pre-Save-Kampagne vorzubereiten und deinen nächsten Release zu promoten.

Dann legen wir mal los.

Was ist eine Pre-Save-Kampagne?

Eine Pre-Save-Kampagne ist eine Werbetaktik, mit der man vor der Veröffentlichung einer Single oder eines Albums bereits die Aufmerksamkeit des Publikums weckt. Eine Pre-Save-Kampagne wird erstellt, um Fans dazu zu bringen, ein Album auf einer bestimmten Streaming-Plattform noch vor dem eigentlichen Veröffentlichungsdatum zu speichern.

Warum sind Pre-Save-Kampagnen wichtig?

Auf Algorithmen basierende Streaming-Plattformen stützen sich primär auf Daten und messbares Engagement.

Plattformen wie Spotify achten ganz genau darauf, wieviele Leute sich deinen Track anhören, wie lange sie ihn sich anhören und wie oft sie ihn sich anhören.

Außerdem achten Streaming-Plattformen auf Album- und Song-Likes und Speicherungen.

Dementsprechend willst du, dass am Tag der Veröffentlichung so viele Leute wie möglich dein Album streamen.

Frühes Engagement ist ein massiv wichtiger Messwert, der dem Algorithmus anzeigt, dass dein Track wichtig ist und viele Leute ihn unterhaltsam finden.

Frühes Engagement ist ein massiv wichtiger Messwert, der dem Algorithmus anzeigt, dass dein Track wichtig ist und viele Leute ihn unterhaltsam finden.

Es ist weithin bekannt, dass dieser Faktor dafür sorgt, dass deine Tracks in den Empfehlungen des Algorithmus’ und auf dem Radar beliebter Playlisten auftauchen.

Eine Pre-Save-Kampagne ist wahrscheinlich der beste Weg, um frühes Engagement sicherzustellen und deine Fans daran zu erinnern, sich ab dem ersten Tag der Veröffentlichung dein Album anzuhören.



Wie du eine Pre-Save-Kampagne auf Spotify erstellst

Du solltest nicht einfach nur einen Instagram-Beitrag erstellen, in dem du die Leute darum bittest, dein Album im Voraus zu speichern – dabei handelt es sich lediglich um einen Bruchteil einer größeren Werbestrategie, die du auf die Beine stellen musst.

Immer wenn du einen Track veröffentlichst, solltest du einen dazugehörigen Marketing-Plan erstellen.

Das heißt, dass du weit im Voraus musst.

Du solltest vor der Veröffentlichung mehrere Werbe-Runden drehen – und Pre-Save-Kampagnen sind eine super Ergänzung dieser Strategie.

Folgendes brauchst du, um eine Pre-Save-Kampagne auf Spotify zu erstellen:

1. Du musst deine Musik vertreiben

Um einen digitalen Release zu promoten, musst du deine Musik mit einem Vertreiber veröffentlichen.

Dank Vertreibern wie LANDR ist es super einfach, deine Musik auf allen Streaming-Plattformen zu veröffentlichen.

Wenn du deine Musik veröffentlichst, ist es unfassbar wichtig, einen Plan zu haben. Wir empfehlen, deine Tracks weit vor dem gewünschten Veröffentlichungsdatum einzureichen – etwa zwei bis vier Wochen.

Eine Pre-Save-Kampagne ist wahrscheinlich der beste Weg, um frühes Engagement sicherzustellen.

Ein fixes Veröffentlichungsdatum ist ausschlaggebend für das Planen einer Pre-Save-Kampagne – außerdem stellst du so sicher, dass dein Release an einem bestimmten Tag oder zu einer bestimmten Zeit erscheint.

2. Beantrage dein Spotify-Profil

Um eine effektive Pre-Save-Kampagne zu erstellen, musst dein Spotify-for-Artists-Profil beantragen.

Deine Fans können dein Album weder im Voraus speichern noch sich eine Vorschau anhören, sofern du nicht dein Spotify-Profil beantragt hast.

Zum Glück ist LANDR ist ein bevorzugter Partner von Spotify, was bedeutet, dass dein Künstlerprofil schneller verifiziert wird und du im Handumdrehen das blaue Häkchen bekommst (abgesehen von allen weiteren Vorteilen, die dein Profil zu bieten hat).

3. Erhalte die URI für deinen bevorstehenden Release

Hinweis: Wenn du deine Musik mit LANDR vertreibst, kannst du diesen sowie die nächsten beiden Schritt überspringen, da LANDR automatisch einen Pre-Save-Link mit einer Landing-Page für dich erstellt.

Um eine Pre-Save-Kampagne erstellen zu können, brauchst du einen Spotify-URI-Code.

Spotify-URIs sind einzigartige IDs, mit deren Hilfe eine Pre-Save-Kampagne deinen Track auf Spotify identifizieren kann, auch wenn er noch nicht veröffentlicht wurde.

Du findest die URI in deinem Spotify-for-Artists-Profil, sobald dein Track für die Veröffentlichung zugelassen wurde.

Klicke auf deinem Track einfach auf “Menu” (Menü), wodurch du zu den Sharing-Optionen gelangst. Kopiere dort einfach die Spotify-URI in die Zwischenablage.

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2021/04/Spotify-Pre-Save_Spotify.jpg

4. Erstelle einen SmartURL-Account

Hinweis: Wenn du deine Musik mit LANDR vertreibst, kannst du diesen sowie den nächsten Schritt überspringen, da LANDR automatisch einen Pre-Save-Link mit einer Landing-Page für dich erstellt.

Okay, jetzt da du deinen Spotify-Account beantragt und einen URI-Code für deinen bevorstehenden Release bekommen hast, wird es Zeit, deine Pre-Save-Kampagne auf die Beine zu stellen.

Unlimited mastering &amp; distribution, 1200 royalty-free samples, 30+ plugins and more! <a href="https://join.landr.com/landr-studio/?utm_campaign=acquisition_platform_en_us_studio-generic-new-blog-ad&amp;utm_medium=organic_post&amp;utm_source=blog&amp;utm_content=left-hand-generic-ad&amp;utm_term=general">Get everything LANDR has to offer with LANDR Studio.</a>

Unlimited mastering & distribution, 1200 royalty-free samples, 30+ plugins and more! Get everything LANDR has to offer with LANDR Studio.

Der erste Schritt besteht darin, einen kostenlosen Account für SmartURL zu erstellen.

SmartURL ist direkt in Spotify integriert – es holt sich und speichert alle Informationen, die es braucht, um deine Kampagne laufen zu lassen und eine Landing-Page zu generieren, auf der Fans dein Album vor der Veröffentlichungen finden können.

Gehe zum Bereich “Pre-Save” auf SmartURL und gib alle nötigen Informationen ein.

Folgendes musst du angeben:

  • Deinen Spotify-Künstlernamen (er wird später bei der Suche automatisch erscheinen)
  • Deine Release-URI (geschrieben als Spotify-Produkt-ID)
  • Dein Albumname im Bereich “Product Name” (Produktname)
  • Die Veröffentlichungsdaten sowohl für User*innen, die Spotify kostenlos nutzen, als auch für Spotify-Premium-User*innen
  • Gegebenenfalls dein persönlicher Playlist-Name und die Playlist-URI

So sieht das Ganze auf der Webseite von SmartURL aus:

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2021/04/Spotify-Pre-Save_SmartURL.jpg

Heißer Tipp: Wenn du deinen Spotify-URI-Code eingibst, vergiss nicht, “spotify:artist” aus dem Code zu entfernen, da du lediglich den eigentlichen Code brauchst, um deinen Track zu identifizieren.

5. Personalisiere deine Landing-Page

Hinweis: Wenn du deine Musik mit LANDR vertreibst, wird deine Landing-Page automatisch mit den von dir eingegebenen Informationen personalisiert.

Sobald du all deine Informationen korrekt eingegeben hast, generiert SmartURL eine Landing-Page und einen Link für dich.

Die Landing-Page ist die Seite, auf der Fans dein Album im Voraus in ihrer Bibliothek speichern und sofort am Tag der Veröffentlichung auf deine Musik zugreifen können.

Du kannst die Seite personalisieren, indem du im Informationsbereich auf SmartURL ein Albumcover sowie ein Künstler-Banner hinzufügst.

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2021/04/Spotify-Pre-Save_SmartURL_Add-AW.jpg

Falls du deine URL personalisieren möchtest, um sie mit Fans auf Social Media zu teilen, kannst du das hier ebenfalls tun.

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2021/04/Spotify-Pre-Save_SmartURL_Socials.jpg

Heißer Tipp:  Falls du bereits dein Spotify-for-Artists-Profil beantragt hast, übernimmt SmartURL einfach dein Künstler-Banner von dort, falls du kein neues hochlädst. Dementsprechend musst du nur noch dein Albumcover hochladen.

6. Erstelle diverse Social-Media-Beiträge

Okay, du hast dein Veröffentlichungsdatum, ein super Spotify-for-Artists-Profil, eine Landing-Page und einen Pre-Save-Link.

Gute Arbeit!

Jetzt musst du deinem bevorstehenden Release Aufmerksamkeit verschaffen.

Überlege dir sorgfältig, wie du Fans deine neue Musik präsentieren willst. Lediglich ein oder zwei Instagram-Posts reichen da nicht aus.

Doch deine Follower*innen mit den immergleichen Ankündigungen zuzuspammen, E-Mail-Verteiler sind eine tolle Art, um deine größten Fans auf dem Laufenden zu halten. Daher solltest du in Betracht ziehen, einen E-Mail-Verteiler in deinen Marketing-Plan einzubauen, falls du das nicht bereits getan hast.

Die Fans, die freiwillig Updates per E-Mail von dir bekommen wollen, sind diejenigen, bei denen eine Pre-Save-Kampagne wahrscheinlich am meisten Wirkung entfaltet.

8. Poste auf deiner Webseite

Falls du noch keine Webseite hast, solltest du definitiv in Betracht ziehen, dir eine zuzulegen.

Einen Ort im Internet zu haben, den du alleine vollkommen kontrollierst, bietet viele Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten.

Eine davon ist, dass du deine Webseite als Ort nutzen kannst, an dem du über neue Musik sprichst und deine Fans darum bittest, deinen bevorstehenden Release im Voraus zu speichern.

Wir haben einen Artikel darüber geschrieben, wie du das Meiste aus deiner Webseite herausholst, falls du ein paar Ideen brauchst.

9. Veröffentliche eine Pressemitteilung

Vor der Albumveröffentlichung in der Presse erwähnt zu werden, hilft immens dabei, deine Tracks einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, das deine Musik vielleicht noch nicht kennt.

Falls du also ein großes PR-Gewitter für deinen neuen Release planst, solltest du nicht vergessen, der Pressemitteilung einen Link zu deiner Pre-Save-Kampagne hinzuzufügen.

Unlimited mastering &amp; distribution, 1200 royalty-free samples, 30+ plugins and more! <a href="https://join.landr.com/landr-studio/?utm_campaign=acquisition_platform_en_us_studio-generic-new-blog-ad&amp;utm_medium=organic_post&amp;utm_source=blog&amp;utm_content=left-hand-generic-ad&amp;utm_term=general">Get everything LANDR has to offer with LANDR Studio.</a>

Unlimited mastering & distribution, 1200 royalty-free samples, 30+ plugins and more! Get everything LANDR has to offer with LANDR Studio.

Hier handelt es sich um eine weitere tolle Gelegenheit, die Chancen zu erhöhen, dass weitere Leute dein Album im Voraus speichern.

Save the date

Deine Pre-Save-Kampagne ist lediglich ein Teil deiner breiteren Werbestrategie, doch sie ist ein unfassbar praktisches Tool, das du in deinem Marketing-Arsenal haben solltest.

Nächstes Mal, wenn du einen Track veröffentlichst, solltest du sicherstellen, dass du dir deine Spotify-URI holst, sodass du deine Pre-Save-Kampagne starten kannst.

Heißer Tipp: LANDR ist ein bevorzugter Partner von Spotify, was bedeutet, dass du schnell und einfach dein Profil beantragen kannst, um mit deiner Pre-Save-Kampagne loszulegen!

Unlimited mastering &amp; distribution, 1200 royalty-free samples, 30+ plugins and more! <a href="https://join.landr.com/landr-studio/?utm_campaign=acquisition_platform_en_us_studio-generic-new-blog-ad&amp;utm_medium=organic_post&amp;utm_source=blog&amp;utm_content=left-hand-generic-ad&amp;utm_term=general">Get everything LANDR has to offer with LANDR Studio.</a>

Unlimited mastering & distribution, 1200 royalty-free samples, 30+ plugins and more! Get everything LANDR has to offer with LANDR Studio.

Annika Wegerle

Annika liebt verquere Geschichten und schillernde Figuren. Sie schreibt über Musik und alles, was sie sonst in die Finger bekommt.

@Annika Wegerle

Verpasse keinen Post aus dem LANDR Blog

Neueste Beiträge