LANDR BLOG

Beat-MakingMusik-Ausrüstung

Die 10 besten Lo-Fi-Plugins für die Vintage-Ästhetik

Die 10 besten Lo-Fi-Plugins für die Vintage-Ästhetik

Lo-Fi ist derzeit der größte Trend in der Musikproduktion – und das aus gutem Grund.

Die warmen, lebendigen Töne von Retro-Equipment verleihen deinem Mix eine nostalgische und gefühlvolle Stimmung.

Um diese befriedigenden Texturen korrekt zu simulieren, brauchst du ein kompetentes Lo-Fi-VST. Doch mittlerweile gibt es mehr Lo-Fi-Plugins als jemals zuvor.

Aus diesem Grund haben wir eine Liste mit den 10 besten Lo-Fi-Plugins zusammengestellt, mit denen du ein paar tolle Tracks produzieren kannst.

Dann legen wir mal los.

1. Goodhertz Vulf

goodhertz vulf compressor

Das Goodhertz Vulf ist ein außergewöhnliches Kompressor-Plugin, das einem ernsthafte Lo-Fi-Freude bringt.

Vulf ist eine Zusammenarbeit mit Jack Stratton von der Band Vulfpeck und ahmt den berühmten “Vinyl Slim”-Algorithmus des Vintage-Samplers Boss SP303 nach.

Dieser bizarre Kompressionseffekt hat die Aufmerksamkeit von Beatmaker*innen wie Madlib und J Dilla auf sich gezogen und eine ganze Generation von Lo-Fi-Beats inspiriert.

Vulf ist eine um einiges flexiblere Version des 303 Vinyl Sim, die sowohl sanft und stilvoll als auch zerquetscht und zottelig kann.

2. XLN Audio RC-20 Retro Color

xln audio rc-20 retro color

RC-20 Retro Color von XLN Audio taucht derzeit überall auf, und man versteht leicht warum.

Dieses tolle Lo-Fi-Plugin ist eine sechsteilige Suite klanglicher Zersetzungs-Tools, die jeden Sound zurück in die Vergangenheit befördern können.

Es liefert dir Rauschen, Tonhöhemodulation, Overdrive, Bit-Reduktion, Ambience und Tonbandartefakte in einem einzigen Plugin. Außerdem kannst du anhand des Magnituden-Reglers die allgemeine Intensität kontrollieren.

3. Izotope Vinyl

Izotope Vinyl

Izotope Vinyl war eines der ersten Lo-Fi-Plugins überhaupt – und es ist komplett kostenlos.

Vinyl bildet den Charme einer Old-School-LP nach. Das heißt mechanisches und elektrisches Rauschen, Kratzen und alle möglichen Arten von Verschleiß.

Es verfügt sogar über einen Jahrzehnt-Schalter, der deine Tracks zurück in den Sound der frühen kommerziellen Aufnahme-Medien versetzt.

Das Beste an der ganzen Sache ist, dass du Vinyl in deinen Sessions einsetzen kannst, ohne einen einzigen Cent zu zahlen.

4. Waves Reel ADT

Waves Reel ADT

Waves Reel ADT wurde nicht speziell für Lo-Fi hergestellt, doch es ist ein tolles Tool, um Old-School-Tonband-Texturen mit süßer Kompression und Trällern zu erstellen.

ADT steht für “automatic double tracking” (automatische Doppelspur-Aufnahme). Dieses Verfahren wurde in den 60er Jahren entwickelt, um den Sound einer Person nachzuahmen, die über ihre eigene Performance singt, um den Sound zu “verdicken”.

Laut Legende haben die Tontechniker*innen von Abbey Road es entwickelt, weil John Lennon den mühsamen Prozess des Overdubbings von Vocals nicht ausstehen konnte.

Reel ADT liefert dir den Abbey Road ADT Sound, doch es ist auch eine Geheimwaffe für Lo-Fi. Im Grunde ist ADT ein Tape-Chorus-Effekt.

Seine subtile Modulation kann beeindruckende Gleichlaufschwankungen erzeugen und sein Tape-Grip ist angenehm und warm.

5. Klevgr DAW Cassette

Klevgr DAW Cassette

Klevgr DAW Cassette ist ein simples Plugin, mit dem du die Magie von Kassetten in deine DAW bringen kannst.

Falls du dich nostalgisch nach dem runden Frequenzgang und charaktervollen Rauschen sehnst, das man nur von Kassetten bekommt, dann ist dieses Plugin genau richtig für dich.

DAW Cassette ist extrem benutzerfreundlich dank seiner unkomplizierten Regler für die Qualität des Kopfes, Tonbands und Motors des virtuellen Kassettenrekorders.

Du kannst außerdem die Art der Bandware auswählen, um dir den Unterschied zwischen Chrom-, Metall- und Plastik-Tonbändern anzuhören.

6. D16 Decimort 2

D16 Decimort

D16 Decimort 2 ist ein extrem fortschrittlicher Bit-Crusher. Seine Spezialität besteht darin, Sounds zu “verschlechtern”, indem es ihre digitalen Informationen so reduziert, dass der Sound so richtig poppt.

Ein Großteil des Charakters früher Hip-Hop- und Elektro-Musik stammt von Retro-Samplern, die Musiker*innen benutzt haben, um ihre Tracks zu machen.

Ein Großteil des Charakters früher Hip-Hop- und Elektro-Musik stammt von Retro-Samplern, die Musiker*innen benutzt haben, um ihre Tracks zu machen.

Speicherplatz und Auflösung dieser Old-School-Tools waren begrenzt, doch sie erzeugten einen ganz spezifischen Sound.

Mit Decimort 2 bekommst du Zugriff auf diese digitalen Artefakte auf kontrollierte Art und Weise.

Mit Reglern für Quantisierunstiefe, Dithering und Resampling-Frequenz kannst du so ziemlich jedes Vintage-AD/DA emulieren.

7. Baby Audio Super VHS

Baby Audio Super VHS

Lo-Fi muss nicht immer kompliziert sein.

Baby Audio Super VHS ist ein simples Plugin, das direkten Zugriff auf die Parameter bietet, die für klassische Retro-Farbgebung am wichtigsten sind.

Mit den drei Makro-Reglern kannst du Trällern, Ambience und Verzerrung kontrollieren, und mit den kleinen Reglern die Feinheiten.

Wie einige andere Plugins auf dieser Liste wurde auch das Super VHS dazu entwickelt, ein spezifisches Medium nachzuahmen. In diesem Fall ist es der gute alte Sound von VCR-Kassetten.

Die Tonspur auf einem VHS verfügt definitiv über eine gewisse Lo-Fi-Magie, die es sich in 2020 wiederzuentdecken lohnt, oder?

8. AudioThing Vinyl Strip

AudioThing Vinyl Strip

AudioThing Vinyl Strip ist eine weitere Lo-Fi-Lösung mit mehreren Modulen in einem einzigen Plugin.

In jeder Phase kannst du deiner Lo-Fi-Textur eine weitere Schicht an Bearbeitung hinzufügen.

Aggressive Kompression, harmonische Sättigung, Vinyl-Effekte und Downsampling ermöglichen dir eine spezifische Herangehensweise an klangliche Zerstörung.

Jeder dieser Effekte verfügt über einen einzigartigen Charakter und kann in die Signalkette eingefügt und aus ihr herausgenommen werden.

9. u-he Satin

u-he satin

u-he Satin ist ein weiteres Plugin, das dir Old-School-Tonbandtexturen liefert.

Immerhin kommen die besten Lo-Fi-Eigenschaften von Magnetbandaufnahmen oder -reproduktionen.

Mit Satin kannst du direkt in die eigentlichen Tonband-Eigenschaften eintauchen, um alle Arten von Magnetband-Verhalten zu simulieren.

Du kannst Bias, Gleichlaufschwankungen, Cross-Talk, Schärfe und sogar obskure Parameter wie die Azimut- und Spaltbreite des Wiedergabe-Kopfes beeinflussen – wild!

10. Goodhertz Wow Control

goodhertz wow control

Goodhertz Wow Control ist ein Plugin, das Gleichlaufschwankungen ernst nimmt.

Wie du bei vielen anderen Plugins auf dieser Liste gesehen hast, ist Tonhöhenmodulation eine zentrale Komponente des Lo-Fi-Sounds.

Sie entstand ursprünglich durch die Beschleunigung und das Verlangsamen von analogem Tonband, das durch eine Tonbandmaschine lief.

Diese Fluktuationen in der Geschwindigkeit des Tonbands resultierten in Veränderungen in der Tonhöhe des Audiomaterials.

Doch der spezifische Charakter von Tonband-Gleichlaufschwankungen ist nicht einfach zu emulieren. Eine Tonbandmaschine ist wie eine Schweizer Uhr gebaut – mit vielen beweglichen Teilen.

Die Art, wie sie alle interagieren, um unvorhersehbare Modulation zu erzeugen, ist der Grund dafür, dass Gleichlaufschwankungen so magisch sind.

Goodhertz Wow Control ist eine extrem fortgeschrittene digitale Version von Gleichlaufschwankungen, mit denen du jedes Detail kontrollieren kannst.

Falls du auf der Suche nach perfektem Pitch-Warping bist, könnte Wow Control genau der Sound sein, den du gesucht hast

Low Fidelity

Lo-Fi geht so schnell nirgendwo hin.

Dieses schummrige, nostalgische Extra für die Produktion ist in vielen Genres extrem erwünscht.

Es war noch nie so einfach, die richtige Lo-Fi-Textur für deine DAW zu bekommen.

Probiere die hier vorgestellten Lo-Fi-Plugins aus, um deinen nächsten Track mit einem klassischen Retro-Vibe zu versorgen.

Unlimited mastering &amp; distribution, 1200 royalty-free samples, 30+ plugins and more! <a href="https://join.landr.com/landr-studio/?utm_campaign=acquisition_platform_en_us_studio-generic-new-blog-ad&amp;utm_medium=organic_post&amp;utm_source=blog&amp;utm_content=left-hand-generic-ad&amp;utm_term=general">Get everything LANDR has to offer with LANDR Studio.</a>

Unlimited mastering & distribution, 1200 royalty-free samples, 30+ plugins and more! Get everything LANDR has to offer with LANDR Studio.

Annika Wegerle

Annika liebt verquere Geschichten und schillernde Figuren. Sie schreibt über Musik und alles, was sie sonst in die Finger bekommt.

@Annika Wegerle

Verpasse keinen Post aus dem LANDR Blog

Neueste Beiträge