LANDR BLOG

Musik-Ausrüstung

14 Modulations-Plugins, mit denen du Bewegung in deinen Mix bringst

14 Modulations-Plugins, mit denen du Bewegung in deinen Mix bringst

Modulationseffekte sind wichtige Mixing-Werkzeuge

Sie sind die Geheimzutat, wenn es darum geht, Sounds, denen das gewisse Etwas fehlt, Bewegung und Groove zu verleihen.

Die Grundtypen der Modulation sind Tremolo, Ring-Modulation, Chorus, Phaserund Flanger.

Obwohl es so viele verschiedene Typen gibt, haben alle Modulationseffekte etwas gemeinsam…

Sie alle erzeugen den Effekt, indem sie einen Aspekt des Signals mit einem LFO (Low Frequency Oscillator) modulierenDer Stil der Modulation hängt davon ab, ob das LFO die Tonhöhe, das Timing oder die Lautstärke des Signals manipuliert.

Modulations-LFOs funktionieren so ähnlich wie jene, die in der Synthese zum Einsatz kommen. Falls du eine kleine Auffrischung in Sachen LFOs brauchst, empfehle ich dir unseren LFOs.

In diesem Artikel stelle ich dir die gängigen Arten der Modulation vor und erkläre, wie sie funktionieren. Außerdem werde ich für jede einzelne die besten Plugins empfehlen.

Tremolo

Tremolo ist ein Effekt, der die Amplitude moduliert. Plugins für die Amplitudenmodulation verändern die Lautstärke des Signals.

Sie ist die Art der Modulation, die am einfachsten zu verstehen ist, da der Effekt des LFO-Settings deutlich wahrnehmbar ist.

Eine weiche, gerundete Sinuswelle erzeugt einen sanften, sich auf- und abwärts bewegenden Tremolo, wohingegen eine steile Rechteckwelle ein Stottern erzeugt, das an ein Maschinengewehr erinnert.

Tremolo ist häufig in Vintage-Gitarrenverstärkern zu finden, dementsprechend wird er vor allem mit frühen Gitarren-Genres wie Surf und Country assoziiert.

Eine weiche, gerundete Sinuswelle erzeugt einen sanften, sich auf- und abwärts bewegenden Tremolo, wohingegen eine steile Rechteckwelle ein Stottern erzeugt, das an ein Maschinengewehr erinnert.

Tremolo ist häufig in Vintage-Gitarrenverstärkern zu finden, dementsprechend wird er vor allem mit frühen Gitarren-Genres wie Surf und Country assoziiert.

Doch er kann einem sehr interessante Effekte für alle Arten von Material liefern. Du kannst Tremolo nutzen, um anhaltenden Quellen wie Synth-Pads oder Drones ein rhythmisches Element hinzuzufügen.

Die besten Tremolo-VSTs

Kostenloses Plugin: Adam Monroe Tremolo

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2018/10/A1-Adam-MonroeTremolo_1200x627.jpg

Der Tremolo von Adam Monroe ist ein effektiver und benutzerfreundlicher Vintage-Tremolo.

Günstiges Plugin: Goodhertz Trem Control

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2018/10/A2-GoodhertzTremControl_1200x627.jpg

Goodhertz Trem Control klingt fantastisch und verfügt über viele Funktionen, mit denen du von einem Augenblick zum nächsten von subtil, über Vintage bis hin zu experimentell wechseln kannst.

Pro-Plugin: Soundtoys Tremolator

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2018/10/A3-SoundToysTremolator_1200x627.jpg

Soundtoys Tremolator ist ein fantastisches, kreatives Tool, mit dem man so ziemlich jede Art von Tremolo designen kann. Tremolator bildet einige der klassischen Hardware-Tremolo-Effekte nach – alles in einem Plugin.

Ring-Modulation

Ring-Modulation ist im Grunde genommen eine extreme Form von Tremolo und basiert ebenfalls auf dem Prinzip der Amplitudenmodulation.

Ring-Modulation ist im Grunde genommen eine extreme Form von Tremolo und basiert ebenfalls auf dem Prinzip der Amplitudenmodulation.

Die LFO-Frequenzen, die für den Tremolo-Effekt benutzt werden, befinden sich weit unterhalb des Bereichs, den wir als deutlichen Klang wahrnehmen können.

Sobald du die LFO-Frequenz bis in den hörbaren Bereich hinein erhöhst, entwickeln sich im Signal zusätzliche Tone, die Seitenbänder genannt werden.

Die Seitenbänder können ziemlich dissonant sein, da sie weder zueinander noch zum ursprünglichen Sound in einem gleichmäßigen Verhältnis stehen.

Das kann ein paar seltsame, roboterhafte Effekte und bizarre Texturen hervorrufen. Das bekannteste Beispiel von Ring-Modulation sind wahrscheinlich die Stimmen der Daleks in Doctor Who.

Ring-Modulation kommt bedeutend seltener zum Einsatz als andere Arten der Modulation, daher halte ich es kurz, was die Beispiele anbelangt.

Die besten Ring-Modulations-VSTs

Kostenloses Plugin: Melda MRingModulator

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2018/10/B1-MRingModulator00_1200x627.jpg

Günstiges Plugin: Melda MRingModulatorMB

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2018/10/B2-MRingModulatorMB03_1200x627.jpg

Melda MRingModulator und MRingModulatorMB sind zwei großartige Versionen der Ring-Modulation von einem Qualitätshersteller.

Die Grundausführung versorgt dich mit allem, was deine grundlegenden Ring-Modulations-Bedürfnisse angeht, während die MB-Ausführung zusätzlich noch einen gewieften Multiband-Kompressor beinhaltet.

Chorus

Chorus ist eine weitere Form der simplen Modulation. Chorus-Plugins erstellen eine Kopie des Signals und variieren dessen Tonhöhe nach oben oder unten.

Wenn man das trockene Signal mit dem modulierten Signal mischt, erhält man einen schimmernden, verstimmten Klang, der einem Sound Tiefe und Dimension verleihen kann.

Falls es beim Modulieren der Tonhöhe eines Sounds mit einem LFO bei dir klingelt, bist du auf dem richtigen Weg. Wenn du 100% des modulierten Signals verwendest, statt es mit dem trockenen Signal zu mischen, bekommst du einen Vibrato-Effekt.

Wenn man die Eigenschaften des LFO verändert, verändert sich dadurch der Sound. Wenn man die Frequenz des FLO erhöht, beschleunigt sich die Rate, wenn man hingegen die Amplitude erhöht, wird die Tiefe intensiver.

Die ersten Chorus-Effekte erzeugten modulierte Signale anhand von analoger Eimerkettenschaltung (BBD).

Dieses Prinzip konnte das Eingangssignal zwar nicht perfekt kopieren, doch der warme Klang und die fluide Modulation, die so entstanden, sind zu einem klassischen Sound geworden.

Die besten Chorus-VSTs

Kostenloses Plugin: TAL-Chorus-LX

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2018/10/C1-tal-chorus-lx_1200x627.jpg

TAL-Chorus-LX ist eine akkurate Reproduktion des unverwechselbaren Chorus, den man im klassischen Roland Juno 60 findet.

Günstiges Plugin: D16 Syntorus

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2018/10/C2-D16-Syntorus_1200x627.jpg

D16 Syntorus ist ein vielseitiger dualer Analog-Chorus. Er bietet komplette Kontrolle über jede Delay-Linie, sodass man extrem präzise Chorus-Klänge bekommt.

Pro-Plugin: UAD Brigade Chorus

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2018/10/C3-brigade_chorus_1200x627.jpg

Der UAD Brigade Chorus ist eine unfassbar akkurate Nachbildung des klassischen Pedals Boss CE-1. Als einer der ersten Chorus-Effekte, die auf dem Markt zu haben waren, hat das CE-1 den Chorus-Stein ins Rollen gebracht.

Phaser

Ein Phaser ist ein Effekt, der die Phase des Signals mit einem LFO manipuliert.

Stell dir eine Sinuswelle oder einen Graph vor. Die Phase ist der Ausgangspunkt der Wellenform auf der C-Achse, der als Winkel ausgedrückt wird.

Der Phaser-Effekt wird erzeugt, indem das Signal aufgeteilt und dann durch eine Reihe von “Allpass-Filtern” geschickt wird, die die Phase verändern.

Der Phaser-Effekt wird erzeugt, indem das Signal aufgeteilt und dann durch eine Reihe von “Allpass-Filtern” geschickt wird, die die Phase verändern.

Wenn das trockene Signal mit dem phasenverschobenen Signal kombiniert wird, werden alle Frequenzen, die 180 Grad invertiert sind, aufgehoben, was zu charakteristischen Einschnitten führt.

Während das LFO “sweept”, tauchen bei verschiedenen Frequenzen Einkerbungen auf. Jede Allpass-Phase bringt mehr Einkerbungen mit sich.

Auf diese Weise entsteht der frequenzverschiebende Charakter von Phaser-Effekten.

Die besten Phaser-VSTs

Kostenloses Plugin: Blue Cat Phaser

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2018/10/D1-BlueCatPhaser_1200x627.jpg

Blue Cat Phaser ist ein qualitativ hochwertiges kostenloses Plugin für deine DAW.

Günstiges Plugin: D16 Fazortan2

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2018/10/D2-D16-Fazortan_1200x627-1.jpg

D16 Fazortan ist ein weiterer hochflexibler Modulationseffekt von D16. Dieser Phaser verfügt über zwei LFOs, was einem noch mehr Freiraum bietet.

Dieser Phaser verfügt über zwei LFOs, was einem noch mehr Freiraum bietet.

Pro-Plugin: Soundtoys PhaseMistress

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2018/10/D3-SoundtoysPhaseMistress_1200x627.jpg

Soundtoys PhaseMistress ist eines der am besten klingenden und tiefgreifendsten Phaser-Plugins, die es gibt. Wenn du mit diesem super flexiblen Plugin nicht deine perfekte Phase bekommst, dann gibt es sie wahrscheinlich nicht.

Flanger

Flanger ist der Ursprung aller Modulationseffekte – der stark wiedererkennbare Sound, der wie ein Düsentriebwerk beim Startflug klingt.

Der erste Flanger-Effekt wurde mit zwei Bandmaschinen, die identische Spuren zur selben Zeit abspielten, erzeugt.

Indem Druck auf die Kante der Spule einer Maschine ausgeübt wurde, verlangsamte sie sich und das Tonmaterial wurde asynchron wiedergegeben.

Flanger ist der Ursprung aller Modulationseffekte – der stark wiedererkennbare Sound, der wie ein Düsentriebwerk beim Startflug klingt.

Indem die zwei Signale summiert wurden, entstand der spezifische Kammfilter-Sound, der auf vielen Platten der psychedelischen 60er Jahre zu finden ist.

Für heutige Flanger-Effekte werden keine Tonbänder mehr verlangsamt, sondern LFOs eingesetzt, um die Verzögerungszeit zu modulieren.

Manchmal beinhalten Flanger-Plugins auch einen Feedback- oder Regen-Regler, mit denen man Teile des modulierten Signals zurück ins Eingangssignal speisen kann, um den Effekt noch weiter zu intensivieren.

Sie eignen sich prima dazu, deinen Sound etwas anzudicken und dein Sterobild zu erweitern – und auch den Düsentrieb-Sound kannst du so bekommen.

Die besten Flanger-VSTs

Kostenloses Plugin: Blue Cat Flanger

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2018/10/E1-BlueCatFlanger_3_1200x627.jpg

Blue Cat Flanger ist eine weitere großartige kostenlose Option von einem renommierten Plugin-Hersteller.

Günstiges Plugin: Toneboosters Reel Bus 4

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2018/10/E2-Toneboosters-ReelBus-4_1200x627.jpg

Toneboosters Reel Bus 4 ist ein unfassbares Schnäppchen, wenn es um umfangreich ausgestattete Plugins geht. Zusätzlich zu seiner großartigen Tape-Sättigungs-Emulation beinhaltet es auch einen fantastisch klingenden Tape-Flanger.

Pro-Plugin: Softube Fix Flanger and Doubler

https://blog.landr.com/wp-content/uploads/2018/10/E3-fix_flanger_screenshot_hires_1200x627.jpg

Softube Fix Flanger and Doubler wurde in Zusammenarbeit mit Paul Wolff entwickelt, der den ursprünglichen Hardware-BBD-Flanger in den 70ern entwickelt hat. Das so entstandene Plugin ist ein luxuriöser Flanger, der einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt.

Modulation für alle Fälle

Modulationseffekte können so richtig viel Spaß machen beim Mischen.

Alle hier vorgestellten Modulationsarten können deinen Tracks mehr Bewegung, Anziehungskraft und eine zusätzliche Dimension verleihen.

Ich fasse zusammen…

Die 14 besten Modulations-VSTs

Jetzt da du die besten Plugins für jede Art der Modulation kennst, kannst du damit loslegen, deine Tracks mit LFOs aufzupeppen.

Unlimited mastering &amp; distribution, 1200 royalty-free samples, 30+ plugins and more! <a href="https://join.landr.com/landr-studio/?utm_campaign=acquisition_platform_en_us_studio-generic-new-blog-ad&amp;utm_medium=organic_post&amp;utm_source=blog&amp;utm_content=left-hand-generic-ad&amp;utm_term=general">Get everything LANDR has to offer with LANDR Studio.</a>

Unlimited mastering & distribution, 1200 royalty-free samples, 30+ plugins and more! Get everything LANDR has to offer with LANDR Studio.

Annika Wegerle

Annika liebt verquere Geschichten und schillernde Figuren. Sie schreibt über Musik und alles, was sie sonst in die Finger bekommt.

@Annika Wegerle

Verpasse keinen Post aus dem LANDR Blog

Neueste Beiträge